Hilfe & FAQ Bestellung & Versand Sofortkauf Para-Cord-Merkzettel Tau-Konfigurator
Suche   
| | | Kunden galerie | | | | |


Para-Cord Sachen



Kleine Materialkunde und Pflegehinweise „Para-Cord“

„Parachute Cord (deutsch.Fallschirmleine) oder Para-Cord (…) ist ein dünnes, leichtes Kernmantel-Seil aus Nylon, das ursprünglich als Fangleine bei amerikanischen Fallschirmen im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. (…). Die Ummantelung besteht aus einer hohen Anzahl von eng ineinander verflochtenen Fäden, was eine gleichmäßig glatte Oberfläche ergibt. Da die Leine ausschließlich aus Nylon gefertigt wird, ist sie einigermaßen elastisch…(Wikipedia)“. Ein Cord in TYP 3 hat eine Bruchlast von ca. 249 kg und einen Durchmesser von ca. 4 mm. Im Mantel befindet sich ein Kern aus sieben sogenannten „Seelen“.

Die verschiedenen Farben variieren ein wenig in ihren Texturen. Manche sind etwas weicher, mache etwas fester, mache eher matt, manche glänzen ein wenig. Darauf habe ich keinen Einfluss. Die Darstellungen der Farben auf dieser Webpage sind den normalen Abweichungen durch Produktion, Fotografie und Digitalisierung etc. unterworfen, daher handelt es sich um Näherungen und nicht um Originalfarben.
Ich verwende in den allermeisten Fällen Originalware aus Nylon. In seltenen Ausnahmen ist sog. Polycord verarbeitet, dies ist dann als solches bezeichnet. Es besitzt im Gegensatz zu Para-Cord einen Mantel aus Polyester. Meist ist es etwas steifer.

Die meisten Modelle sind in „Para-Cord Typ 3“ gearbeitet, das heißt, die verarbeiteten Cords haben einem Durchmesser von ca. 4 mm. Viele Muster sind aber dennoch in verschiedene Breiten erhältlich, wie im Bild 1. Auch können die meisten Muster mit dünneren Cords gefertigt werden (Typ 2 und Typ 1). Die Anzahl der Farben bleibt dann gleich, nur wird das Halsband dünner und schmaler. Wünschen Sie ein bestimmtes Muster schmaler oder dünner, zum Beispiel für kleine Hunde oder Armbänder, ist das - mit gewissen Einschränkungen in der Farbauswahl - kein Problem. Das Halsband bleibt dabei in seiner Kategorie. Bitte sprechen Sie mich an.

Alle Sachen aus Para-Cord sind in einem Wäschesack in der normalen Wäsche bei 30 Grad waschbar (bitte nicht schleudern), ebenso natürlich von Hand, ggf. mit einer weichen Bürste. Bitte waschen Sie nicht zu heiß. Generell wasche ich auf Wunsch die Cords für Halsbänder vor, die auf Bestellung bei mir verarbeitet werden, besonders die für Halsbänder mit Klickverschluss. Dies empfiehlt sich besonders für manche dunkle Farben, die für helle Hunde gedacht sind und Kombinationen zwischen manchen dunklen und hellen Farben. Falls kein Waschen erfolgt, ist u. U. mit einem geringen Eingehen oder auch Ausgehen zu rechnen. Die meisten Sofortkaufartikel sind nicht vorgewaschen. Manche dunklen Farben können abfärben, unvorgewaschenes Para-Cord kann etwas eingehen. Bitte beachten Sie dieses!

Lassen Sie die Sachen nicht in der prallen Sonne oder gar auf der Heizung trocknen und geben Sie sie bitte nicht in den Trockner. Haben Sie die Möglichkeit, ein Para-Cord-Halsband auf Spannung zu trockenen, umso besser. Sollte sich das Halsband nach dem Trocknen etwas steifer anfühlen: Das wird nach einiger Zeit wieder geschmeidiger. Das gilt auch für das Eintragen von neuen Halsbändern: Die Geschmeidigkeit erhöht sich mit dem Tragen.





 





Para-Cord Sachen



Kleine Materialkunde und Pflegehinweise „Para-Cord“

„Parachute Cord (deutsch.Fallschirmleine) oder Para-Cord (…) ist ein dünnes, leichtes Kernmantel-Seil aus Nylon, das ursprünglich als Fangleine bei amerikanischen Fallschirmen im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. (…). Die Ummantelung besteht aus einer hohen Anzahl von eng ineinander verflochtenen Fäden, was eine gleichmäßig glatte Oberfläche ergibt. Da die Leine ausschließlich aus Nylon gefertigt wird, ist sie einigermaßen elastisch…(Wikipedia)“. Ein Cord in TYP 3 hat eine Bruchlast von ca. 249 kg und einen Durchmesser von ca. 4 mm. Im Mantel befindet sich ein Kern aus sieben sogenannten „Seelen“.

Die verschiedenen Farben variieren ein wenig in ihren Texturen. Manche sind etwas weicher, mache etwas fester, mache eher matt, manche glänzen ein wenig. Darauf habe ich keinen Einfluss. Die Darstellungen der Farben auf dieser Webpage sind den normalen Abweichungen durch Produktion, Fotografie und Digitalisierung etc. unterworfen, daher handelt es sich um Näherungen und nicht um Originalfarben.
Ich verwende in den allermeisten Fällen Originalware aus Nylon. In seltenen Ausnahmen ist sog. Polycord verarbeitet, dies ist dann als solches bezeichnet. Es besitzt im Gegensatz zu Para-Cord einen Mantel aus Polyester. Meist ist es etwas steifer.

Die meisten Modelle sind in „Para-Cord Typ 3“ gearbeitet, das heißt, die verarbeiteten Cords haben einem Durchmesser von ca. 4 mm. Viele Muster sind aber dennoch in verschiedene Breiten erhältlich, wie im Bild 1. Auch können die meisten Muster mit dünneren Cords gefertigt werden (Typ 2 und Typ 1). Die Anzahl der Farben bleibt dann gleich, nur wird das Halsband dünner und schmaler. Wünschen Sie ein bestimmtes Muster schmaler oder dünner, zum Beispiel für kleine Hunde oder Armbänder, ist das - mit gewissen Einschränkungen in der Farbauswahl - kein Problem. Das Halsband bleibt dabei in seiner Kategorie. Bitte sprechen Sie mich an.

Alle Sachen aus Para-Cord sind in einem Wäschesack in der normalen Wäsche bei 30 Grad waschbar (bitte nicht schleudern), ebenso natürlich von Hand, ggf. mit einer weichen Bürste. Bitte waschen Sie nicht zu heiß. Generell wasche ich auf Wunsch die Cords für Halsbänder vor, die auf Bestellung bei mir verarbeitet werden, besonders die für Halsbänder mit Klickverschluss. Dies empfiehlt sich besonders für manche dunkle Farben, die für helle Hunde gedacht sind und Kombinationen zwischen manchen dunklen und hellen Farben. Falls kein Waschen erfolgt, ist u. U. mit einem geringen Eingehen oder auch Ausgehen zu rechnen. Die meisten Sofortkaufartikel sind nicht vorgewaschen. Manche dunklen Farben können abfärben, unvorgewaschenes Para-Cord kann etwas eingehen. Bitte beachten Sie dieses!

Lassen Sie die Sachen nicht in der prallen Sonne oder gar auf der Heizung trocknen und geben Sie sie bitte nicht in den Trockner. Haben Sie die Möglichkeit, ein Para-Cord-Halsband auf Spannung zu trockenen, umso besser. Sollte sich das Halsband nach dem Trocknen etwas steifer anfühlen: Das wird nach einiger Zeit wieder geschmeidiger. Das gilt auch für das Eintragen von neuen Halsbändern: Die Geschmeidigkeit erhöht sich mit dem Tragen.





nach oben